Monthly Archives: Mai 2020

Steem Plot Twist: Bittrex weigert sich Hardfork-Münzen im Wert von 5 Millionen Dollar zurückzugeben

Cryptocurrency Exchange Bittrex hat sich geweigert, die 23 Millionen Steem-Münzen zurückzugeben, die es während der fantastischen Steem-Hartgabel-Saga erhalten hat.

Während der Hardfork 0.23 vom 20. Mai sollten die Konten von 64 Steem-Akteuren „beschlagnahmt“ werden, wie eine Untersuchung des Codes ergab. In letzter Minute gelang es jedoch jemandem von Steem, das Kopfgeld von 5 Millionen Dollar an Bittrex umzuleiten.

Dies gab den Opfern der Beschlagnahme etwas Hoffnung, insbesondere weil die Gelder ohne Memo-Schlüssel auf Bitcoin Evolution überwiesen wurden – was bedeutet, dass der Absender die Münzen nicht zurückholen konnte, selbst wenn er es wollte.

Ihre Hoffnungen wurden jedoch am 21. Mai enttäuscht, als der Mitbegründer von Bittrex ankündigte, dass der Umtausch die Integrität der harten Abspaltung respektieren würde. Mit anderen Worten: Bittrex hat beschlossen, die Angelegenheit nicht zu bereinigen und wird die Münzen nicht an ihre ursprünglichen Besitzer zurückgeben.

Richie Lai von Bittrex schrieb: „Obwohl ich zu denjenigen gehöre, die vom Ergebnis frustriert sind, spielen meine persönlichen Gefühle keine Rolle. Tatsache ist, dass wir nur die Daten auf der Blockkette interpretieren, und in diesem Fall hat der Konsens der Blockkette, unabhängig davon, wie er erreicht wurde, vereinbart, dass die Gelder von diesen 64 Konten auf das „community321″ Konto“ übertragen werden.

Was ist Bitcoin Evolution?

Stehlen ist schlecht, Justin

Das „community321″ Konto war das anonyme Konto, das eingerichtet wurde, um die beschlagnahmten Gelder während des Hard Fork 0,23 zu erhalten. In einem in letzter Minute ausgeheckten Komplott leitete die Person, die das Konto betrieb, alle Gelder an Bittrex um.

Sie hinterließen auch eine Notiz auf der Blockkette für Justin Sun und die prominente Steem-Zeugengruppe Triple A, die (auf Koreanisch) vermerkte: „Stehlen ist schlecht.“

Zeugen kündigen, Entwickler gehen

Zwei Tage vor der harten Abspaltung gab der Entwickler JustinW von Steemit Inc. bekannt, dass er das Unternehmen verlassen werde. JustinW war einer der letzten Entwickler, die nach dem Ausstieg von Justin Sun aus Steemit Inc. verblieben waren.

Außerdem schalteten fünfzehn Zeugen von Steem ihre Knoten in den 24 Stunden vor der harten Abspaltung aus. Viele von ihnen waren dieselben angeblichen „Sockenpuppen“-Zeugen, für die Justin Sun zuvor gestimmt hatte – warum also der plötzliche Sinneswandel?

Laut Mark Hensley, einem Interessenvertreter, bei dem fast 1 Million Dollar auf dem Spiel stehen: „Sie schalteten ihre Zeugen-Knotenpunkte in Massen vor der harten Abspaltung ab. Ich nehme an, sie wollten keine Kriminellen sein.“ Hensley hat in dieser Affäre Steem im Wert von fast 1 Million Dollar auf dem Spiel.

Das wird durch Blockkettendaten untermauert, die zeigen, dass Justin Suns Aufseherbericht die fraglichen Dissidenten-Zeugen krampfhaft entfernt und durch neue Zeugen ersetzt hat, die aus der Luft gegriffen sind. Urkomischerweise steht dies auch im Widerspruch zu Suns jüngstem Tweet, der verkündete, er habe keinerlei Einfluss auf die harte Abspaltung.

Hensley sagte uns vor der Ankündigung von Bittrex optimistisch, dass er seine Gelder jetzt für „sicher“ halte. Er räumte jedoch vorsichtig ein, dass unvorhergesehene Entwicklungen bevorstehen könnten.

„Jetzt sind die Gelder bei Bittrex sicher, und Justin müsste einen ganzen Austausch hart durchsetzen (er ist ein verrückter Bastard, also wer weiß), um sie zurückzubekommen. Es ist fast schachmatt, aber die Geschichte ist noch nicht zu Ende“, sagte Hensley.

Angesichts der offiziellen Ankündigung von Bittrex sieht es so aus, als ob Hensleys Vorsicht durchaus gerechtfertigt war. Was jetzt mit den Münzen passiert, ist reine Spekulation.

Posted in Konto on by .

Die Vereinigten Arabischen Emirate nutzen die Blockchain-Technologie, um die Corona-Kurve zu glätten

Blockchain findet heutzutage seinen Weg in fast alles. Von der Bank über die Krankenversicherung bis hin zum Blumenanbau wird die Technologie von den meisten als Einheitsgröße positioniert. Die anhaltende COVID-19-Pandemie veranlasst Länder auf der ganzen Welt, nach neuen Wegen zu suchen, um die Ausbreitung einzudämmen. Einige Länder empfehlen Malariamedikamente, während andere sich der Blockchain zuwenden.

Jeder wendet sich an Blockchain

Unternehmer des in Dubai ansässigen Startup-Inkubators In5 nutzen die Blockchain-Technologie zusammen mit 3D-Druck und Robotik, um das Wohl der Bevölkerung der VAE zu gewährleisten und Bitcoin Future Blockchain hat seinen Weg in die Verteilung und Verfolgung von medizinischen und wesentlichen Ressourcen gefunden. Liber Health , eine von In5 unterstützte Plattform zur Patientenidentifizierung, die diese Technologie verwendet, hat ein „kontaktloses“ System zur Erkennung von Patientendaten entwickelt.

Liber wirbt für seine Methode, die „sicherer“ ist als andere auf dem Markt, beispielsweise solche, die Geräte wie Fingerabdruckscanner verwenden, die wahrscheinlich Keime über Kontakt verbreiten.

Google und Bitcoin Era

CEO Syed Abrar Ahmed sprach mit der lokalen Veröffentlichung Emirates 247 über das Thema:

„Die Plattform könnte Tausende von Patentleben retten, die durch medizinische Fehler aufgrund des Mangels an überprüfbaren Gesundheitsdaten verloren gehen.“

Er fügte hinzu, Liber sei „kompatibel und skalierbar“ mit jedem vorhandenen elektronischen Patientenakten-System (EMR) und jeder Gesundheitsanwendung „auf der Welt“. Das Startup befindet sich auch in Gesprächen mit privaten und öffentlichen Einrichtungen, die die Plattform von Liber für ihre Nutzung einbeziehen möchten.

In der Zwischenzeit verwenden andere Startups wie 3Dinova 3D-Druck, um Gesichtsmasken und Türgriffe zu erstellen, die Menschen mit ihren Ellbogen bedienen können. Dies ist eine unheimliche Lösung, um den Handkontakt mit potenziell kontaminierten Oberflächen zu minimieren.

Die VAE waren eine gemischte Tasche für Krypto- und Blockchain-Startups. Die Regierung hat Blockchain bereits für verschiedene Projekte eingesetzt, z. B. für den Ersatz offizieller Unterlagen durch digitale Plattformen und für die Speicherung manipulationssicherer medizinischer Daten.

Kryptofokussierte Projekte im Land umfassen die Partnerschaft mit RippleNet für grenzüberschreitende Überweisungen und die Verwendung von Ethereum und Hyperledger zur Erstellung einer digitalen Unternehmensregistrierungsplattform.

Trotzdem gibt es noch keine Gesetzgebung für Blockchain-Technologie oder Kryptowährungen, und obwohl die Regierung behauptet hat, solche Vorschriften zu entwickeln, gibt es ab 2020 nichts Bestimmtes auf dem Markt.

Die Halbierung von Bitcoin ermutigt die Bergarbeiter, für das Doppelte zu verkaufen, so der erklärte Mitbegründer

Der erklärte Mitbegründer und Projektleiter Jake Yocom-Piatt sagt voraus, dass die bevorstehende Reduzierung der Zahlungen für den Bitcoin-Bergbau (BTC) die Bergarbeiter zu Preiserhöhungen veranlassen wird.

„Da die Halbierung von Bitcoin bedeutet, dass die Bergarbeiter die Hälfte der Bitcoins für den gleichen Arbeitsaufwand erhalten, verdoppeln sich die Kosten für die Herstellung von Bitcoin“, sagte Yocom-Piatt gegenüber Cointelegraph in einer E-Mail vom 1. Mai und fügte hinzu

„Die Kosten der Bergleute sind effektiv fixiert, so dass sie, um die gleichen Gewinnspannen zu erhalten, dazu angehalten werden, den Preis, zu dem sie ihre Bitcoin verkaufen, zu verdoppeln. Ich hoffe, dass diese Auswirkungen auf das Angebot den Preis von Bitcoin in die Höhe treiben werden, wodurch die Angebote der Bergarbeiter erheblich steigen werden“.

Die Forschung zeigt die umgekehrte Korrelation zwischen USDT beim Austausch von Krypto-Währungen und dem Preis von Bitcoin
Bitcoin nähert sich seiner dritten Halbierung

Etwa alle vier Jahre führt Bitcoin auf der Grundlage der in seinen Code eingebauten Parameter Bitcoin Code, Bitcoin Revolution, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Circuit, Bitcoin Evolution, Bitcoin Profit, The News Spy, Immediate Edge, Bitcoin Trader, Bitcoin Era, Bitcoin Superstar. eine Halbierungsveranstaltung durch. Jede Halbierung reduziert die Belohnung pro abgebauten Bitcoin-Block um die Hälfte.

Bitcoin hat ein maximales Angebot von 21 Millionen Münzen, obwohl noch nicht alle dieser Münzen im Umlauf sind. Seit seiner Gründung vor mehr als einem Jahrzehnt hat Bitcoin durch die Belohnungen aus dem Bergbau sein Angebot im Umlauf stetig wachsen sehen.

Bei derzeitigen Raten von etwa alle 10 Minuten findet ein Bergmann irgendwo auf der Welt einen Block im Bitcoin-Netzwerk und erhält eine Belohnung von 12,5 BTC. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass alle 10 Minuten 12,5 neue Bitcoins auf den Markt kommen.

Am 11. Mai sinkt diese Belohnung auf 6,25, so dass die Bergleute für die gleiche Arbeit weniger bezahlen müssen.

Tether ist eine Zeitbombe: Der Drucker, der den Preis von Bitcoin in die Höhe treibt?

Der Preis von Bitcoin könnte sich in den nächsten Tagen verdoppeln
Aufgrund dieser grundlegenden Veränderung der Marktdynamik sieht Yocom-Piatt, dass die Bitcoin-Preise höher sind. „Kurzfristig rechne ich damit, dass sich der Preis ungefähr verdoppeln wird, aber langfristige Vorhersagen sind vor dem Hintergrund des Booms und der Hochkonjunktur auf den Kryptomärkten schwer zu treffen“, sagte er.

„Das Verhältnis zwischen Bestand und Durchfluss steigt infolge der Halbierung erheblich, was gut für den langfristigen Preis von Bitcoin ist“, fügte Yocom-Piatt hinzu.

Das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin, ein Produkt des Twitter-Kryptoanalytikers PlanB, vergleicht das Angebot von Bitcoin mit seinem Wert unter Berücksichtigung von Durchschnittswerten. Der Analyst veröffentlichte vor kurzem ein aktualisiertes Stock-to-Flow-Diagramm für Bitcoin, das Gold und Silber in der Mischung einschließt.

Posted in Blog on by .