Category Archives: Experience

Geforce Experience wird nicht geöffnet

Mehrere Nvidia GeForce-Benutzer haben berichtet, dass ihre GeForce Experience nicht geöffnet wird oder nicht richtig funktioniert. Dies ist für einige Benutzer der Fall, nachdem sie auf Windows 10 aktualisiert wurden. In den meisten Fällen wird das Symbol in der Taskleiste angezeigt, öffnet sich aber beim Anklicken in keinem Fenster.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, werden wir Sie durch verschiedene Methoden führen, mit denen Sie das Problem lösen können, dass GeForce Experience nicht geöffnet wird. Sobald Sie merken, GeForce Experience öffnet sich nicht, dann sollten Sie die Neuinstallation der Anwendung durchführen, denn das ist der sicherste Weg, um sie wieder zum Laufen zu bringen, aber Sie können den Dienst auch wieder aktivieren oder die GeForce-Treiber neu installieren.

Methode 1: Neuinstallation von GeForce Experience

Wenn sich Nvidia GeForce Experience nicht auf Ihrem PC öffnet, sollten Sie zunächst versuchen, es neu zu installieren. So macht man das.

Drücken Sie Win + R, um den Lauf zu öffnen, geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf OK.

Suchen Sie im Programmfenster in der Liste der installierten Anwendungen nach Nvidia GeForce Experience, doppelklicken Sie darauf und folgen Sie dann den Anweisungen zur Deinstallation. Sie können auch zusätzliche NVIDIA-Anwendungen entfernen, aber denken Sie daran, diese von der Website neu zu installieren.

  • Besuchen Sie diese Website und laden Sie GeForce Experience von dort herunter.
  • Öffnen Sie das Download-Verzeichnis der Anwendung und starten Sie es.
  • Führen Sie den Installationsprozess durch, bis die Installation abgeschlossen ist.
  • Nachdem die Installation abgeschlossen ist, versuchen Sie, sie zu öffnen, um zu sehen, ob sie wie erwartet funktioniert.

Methode 2: Wiedereinschalten des GeForce Experience Service

Drücken Sie die Windows + R Tasten auf Ihrer Tastatur, um die Eingabeaufforderung zu öffnen. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Dienstekonsole zu öffnen.

Suchen Sie im Dienstefenster nach NVIDIA GeForce Experience Service und doppelklicken Sie darauf. Stellen Sie den Starttyp auf Automatisch und starten Sie den Dienst, wenn er gestoppt wurde.

Geforce Experience öffnet nicht

Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für den Nvidia Geforce Experience Backend Service.

Suchen Sie den Dienst Nvidia Telemetry Container (falls verfügbar) und ändern Sie den Typ auf Manuell oder Automatisch – dies gilt für Windows 10 (Update 1809), kann aber auch für ältere Versionen verwendet werden.

Methode 3: Neuinstallation des Treibers

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, versuchen Sie, den Treiber neu zu installieren und versuchen Sie dann, die Anwendung erneut zu starten.

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie Reimage Plus verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Sie können Reimage herunterladen, indem Sie hier klicken.

Drücken Sie Windows + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Gerätemanager.
Suchen und erweitern Sie die Display-Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Eintrag Grafikkarte und wählen Sie dann Deinstallieren.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.

Besuchen Sie die Website von NVIDIA Drivers.

Wählen Sie unter der manuellen Treibersuche Ihren Grafikkartentyp und Ihr Betriebssystem aus und klicken Sie auf Suche starten.

Laden Sie den Treiber aus den neuesten Suchergebnissen herunter und installieren Sie ihn.

Starten Sie Ihren PC nach der Treiberinstallation neu und versuchen Sie, GeForce Experience zu öffnen, um zu bestätigen, ob es auftritt.

Methode 4: Deaktivieren von Antivirenprogrammen

Antivirenanwendungen wie Avast stören bekanntlich den Betrieb von GeForce Experience. Sie können den Virenschutz oder den Schutz Ihres Antivirenprogramms vorübergehend deaktivieren, wenn Sie GeForce Experience verwenden möchten.

TIPP: Wenn keine der Methoden das Problem für Sie gelöst hat, empfehlen wir die Verwendung des Reimage Repair Tool, das die Repositories scannen kann, um beschädigte und fehlende Dateien zu ersetzen. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Reimage optimiert auch Ihr System für maximale Leistung. Sie können Reimage herunterladen, indem Sie hier klicken.